FMEA = Failure Mode and Effects Analysis

Erkennen und vermeiden Sie Fehler mit Methode! Durch FMEA

Sie sind daran interessiert Ihre Prozesse zu optimieren? Sie möchten Ihre Produkte und deren Herstellungsverfahren so effizient wie möglich gestalten? Sie möchten auch in Zukunft nur hohe Qualität liefern?

Wir unterstützen Sie mit der Moderation und Durchführung einer Fehler-Möglichkeits- und Einfluss-Analyse (FMEA = Failure Mode and Effects Analysis).

Fehlervermeidung statt Fehlerbeseitigung

Mit einer FMEA können mögliche Fehler in Prozessen und Produkten zielgerichtet und vor allem frühzeitig erkannt werden. Jeder Fehler, der erkannt wird, hat Potential auf Verbesserung. Der Fehler wird erkannt, sein Einfluss oder Risiko für den weiteren Herstellungsprozess wird bewertet und Szenarien für seine Vermeidung werden gesucht oder es werden Gegenmaßnahmen ergriffen.

Der Vorteil dabei: Je früher Sie Fehler erkennen oder erahnen, desto besser lassen sie sich vermeiden!  Fehler im Nachhinein zu beseitigen kommt einer Schadensbegrenzung gleich - und ist meist zeitintensiv, kostspielig und qualitätsmindernd.

Fehler gebannt? Optimierung erkannt!

Konstruktions- und Prozess-FMEA

Je nach Perspektive lassen sich auch einzelne Teilbereiche der Produktentwicklung mit der FME-Analyse betrachten:

Konstruktions-FMEA

Bereits in der Entwurfsphase lassen sich mögliche Fehler oder potentielle Ausfälle an Bauteilen oder Baugruppen erkennen? Prima! Denn jetzt lassen sich noch vor der Herstellung des Produktes oder Ihres Bauteils konstruktive Veränderungen vornehmen. Ziel der FMEA: die Qualität des Produktes durch ideale Konstruktion zu steigern. Je früher Fehler im Aufbau des Produktes erkannt werden, desto effizienter und kostengünstiger kann dessen Herstellung werden.

Prozess-FMEA

Im Fokus der Prozess-FMEA stehen die Vorgänge von Fertigung und Montage. Eine der wichtigsten Fragestellungen beim Betrachten und Untersuchen der einzelnen Abläufe lautet: Bietet dieser Fertigungsprozess die idealen Rahmenbedingungen für die besten Produktergebnisse? Ziel der FMEA: die Qualität des Produktes durch optimierte Abläufe in Fertigung und Montage zu steigern. Je früher Fehler im Produktionsprozess erkannt werden, desto effizienter kann das Herstellungsverfahren gestaltet werden.

Ihre Vorteile bei einer FMEA-Moderation durch ein externes Team

Neutrale Bewertung
Bei der FMEA müssen Fehler und Risiken objektiv bewertet werden. Dazu müssten Ihre Konstrukteure und Prozessmanager die eigene Arbeit  kritisieren. Ein externer Moderator bewertet i.d.R. objektiver und neutraler als das eigene Team.

Zielgerichtete Betrachtung
Unser zertifizierter Moderator ist ausgebildet, genauestens zu prüfen und im Prozess Prioritäten zu setzen. Damit Sie so schnell wie möglich Ergebnisse erhalten und Ihre Prozesse optimieren können.

Expertenergebnisse
Als Spezialisten für die FME-Analyse halten wir uns stets auf dem neuesten Wissensstand und verfügen über Methoden, Bausteine und Prüflisten für schnellste und beste Ergebnisse.

Gern beraten wir Sie persönlich

Wir können Sie bei Ihrer FMEA unterstützen oder Sie haben noch weitere Fragen?
Herr Holger Alsago berät Sie gern zu diesem Thema. Sie erreichen ihn telefonisch und per E-Mail.

+49 (0)40 317 666-40

holger.alsago@maxkon.de