Informations- und Datenmanagement

Ihre Daten, Dokumente, Informationen sofort parat mit dem richtigen Management

Sie möchten Ihre Daten- und Dokumentenverwaltung modernisieren oder Ihr Informationsmanagement optimieren?

Wir konzipieren für Sie ein modernes Informations- und Datenmanagement

Für Ihre interne Technische Dokumentation entwickeln entwickeln wir Ablagekonzepte, damit Ihre Informationen jederzeit auffindbar sind und bereitgestellt werden können.

Informationsmanagement

Ihre Informationen sind bei uns in guten Händen! Gerne übernehmen wir für Sie:

Ausschreibungsmanagement

Wir recherchieren alle Anforderungen sowie Ihre technischen und strategischen Ziele, erstellen Ihr Lastenheft und betreuen Ihre Einkaufsprozesse.

Projektbegleitung

Wir übernehmen Ihr Lieferantenmanagement hinsichtlich der Technischen Dokumentation, koordinieren Ihre Zulieferdaten und Ihre Dokumentations- und Informationsprozesse.

Trainingskonzeption

Wir erstellen Konzepte zur Schulung Ihrer Mitarbeiter, trainieren Ihre Kunden per E-Learning, erstellen Schulungsunterlagen und Trainingsdokumentationen. In Ihrem Auftrag führen wir auch Schulungen und Trainings für Ihre Produkte durch.

Daten- und Dokumentenmanagement

Wir benutzen effektive Werkzeuge und beraten Sie gerne bei der Auswahl der für Sie geeigneten Tools, wie:

  • Autorenwerkzeuge,
  • Illustrationswerkzeuge,
  • Dokumenten-Management-Systeme,
  • Content-Management-Systeme - wir sind Vertriebspartner für Smart Media Creator - und
  • Translation-Memory-Systeme.

Wir begleiten Sie:

  • bei Anforderungsrecherche,
  • bei Erstellung von Lastenheften,
  • bei Benchmarking und Produktauswahl,
  • im Einführungsprozess und
  • in der Pflege Ihrer Dokumentensysteme.

Gern beraten wir Sie persönlich

Sie haben Fragen oder bereits eine konkrete Anfrage? Sie erreichen uns telefonisch und per E-Mail.

+49 (0)341 355821 80

Warum eine moderne Daten- und Dokumentenverwaltung wichtig ist

Interne Technische Dokumentation enthält alle Daten Ihres Produktes - Ihres Geräts, Ihrer Maschine oder Ihrer Anlage – um es konstruieren, bauen und fertigen zu können. Erste Ideenskizzen gehören genauso dazu wie konkrete Konstruktionszeichnungen, Stücklisten der Fertigungsabteilung, Ausschreibungsunterlagen für die Suche nach Dienstleistern und Zulieferern oder Schulungsunterlagen für Ihre Mitarbeiter zum Umgang mit dem Produkt. Die Menge dieser Unterlagen ist weitaus größer als der Umfang der externen Dokumentation, die Sie Ihrem Kunden bzw. dem Anwender Ihres Produktes zur Verfügung stellen.

Auch wenn das Projekt beendet und das Produkt produziert und ausgeliefert wurde, dürfen diese Dokumente nicht in den Papierkorb wandern. Im Gegenteil, es gibt Vorschriften, die festsetzen, wie lange technische Unterlagen aufbewahrt werden müssen. Laut Maschinenrichtlinie gelten 10 Jahre Aufbewahrungspflicht. Sie sind zudem in vielerlei Hinsicht wichtig: für eine Überarbeitung des Produkts oder für die Vorbereitung eines Patents, aber auch, um Behörden Einsicht zu geben und bspw. Normen für eine Konformitätserklärung und CE-Kennzeichnung nachweisen zu können. Um schnell und kontrolliert auf die unterschiedlichsten Informationen und Daten zugreifen zu können, ist eine moderne Daten- und Dokumentenverwaltung wichtig.