News

Praxistipp: Schnellbausteine in Word (Gültig für Microsoft Word ab Version 2007)

Schnellbausteine sind schnell zu erstellende Inhaltsblöcke, die mit Text, Tabellen oder auch gestalterischen Elementen gefüllt werden können. Diese Inhaltsblöcke können einfach per Mausklick vielfach in das Dokument eingefügt werden und sparen dadurch Zeit und Aufwand. Zudem wird bei wiederkehrenden Inhalten eine konsistente Gestaltung erreicht.

Neben der Vorlagendatei „Building Blocks.dotx“, in der standardmäßig die Schnellbausteine gespeichert werden, können Sie die Schnellbausteine auch in einer eigenen Vorlage speichern. Durch die Verwendung eines zentralen Ablageorts (z. B. ein Netzlaufwerk) können mehrere Benutzer darauf zugreifen.

Unser Praxistipp beinhaltet:
A)    Schnellbaustein erstellen
B)    Schnellbaustein einfügen
C)    Schnellbausteine organisieren


A)    Schnellbaustein erstellen

  1. Markieren Sie den Text oder die Objekte, die Sie als Schnellbaustein erstellen wollen.
  2. Wählen Sie nun im Menüband das Register Einfügen und klicken Sie in der Gruppe Text auf die Schaltfläche Schnellbausteine, um das Drop-Down-Menü zu öffnen.


  3. Fügen Sie Ihren Schnellbaustein nun mit der Auswahlmöglichkeit „Auswahl im Schnellbaustein-Katalog speichern“ dem Katalog hinzu.


  4. Im Fenster Neuen Baustein erstellen vergeben Sie einen Namen für den Baustein und legen die Eigenschaften fest. Klicken Sie anschließend die Schaltfläche OK.
         ⇒ Der Schnellbaustein wurde erstellt und in der Vorlagendatei „Building Blocks.dotx“ gespeichert.


B)    Schnellbaustein einfügen

  1. Klicken Sie an die gewünschte Stelle, an dem Sie einen Schnellbaustein einfügen möchten.
  2. Klicken Sie in der Gruppe Text auf die Schaltfläche Schnellbausteine, um das Drop-Down-Menü zu öffnen.
  3. Klicken Sie auf den gewünschten Schnellbaustein.


⇒ Der Schnellbaustein wurde an der gewünschten Stelle eingefügt.
Tipp: Sie können auch den Namen des Bausteins in Ihr Word-Dokument schreiben und die Taste F3 drücken. Dann wird der Baustein automatisch eingefügt.

C)    Schnellbausteine organisieren

  1. Klicken Sie in der Gruppe Text auf die Schaltfläche Schnellbausteine, um das Drop-Down-Menü zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf die Auswahlmöglichkeit „Organizer für Bausteine“.


 
⇒ Der Organizer für Schnellbausteine wurde geöffnet.

Tipps/Hinweise: Mit einem Rechtsklick auf den Eintrag des zu ändernden Schnellbaustein in der Liste der Schnellbausteine, öffnen Sie ein Menü, das Ihnen direkten Zugang zum Schnellbaustein im Organizer schafft, ohne ihn aus der Liste heraussuchen zu müssen.


 

a)    Eigenschaften des Schnellbausteins ändern

1.    Klicken Sie im Organizer den zu ändernden Schnellbaustein an.
2.    Klicken Sie auf die Schaltfläche Eigenschaften bearbeiten, um das Fenster Baustein ändern zu öffnen.


 
3.    Nehmen Sie die Änderungen an den Eigenschaften des Schnellbausteins vor.
⇒ Die Eigenschaften des Schnellbausteins wurden geändert.

Tipps/Hinweise: Um den Inhalt eines Schnellbausteins zu ändern, müssen Sie den Schnellbaustein ersetzen. Fügen Sie hierfür einen Schnellbaustein in Ihr Dokument, bearbeiten es und speichern es dann unter einem neuen Schnellbaustein ab. Löschen Sie danach den Vorgänger.

b)    Schnellbaustein löschen

1.    Klicken Sie im Organizer den zu ändernden Schnellbaustein aus der Liste der Schnellbausteine an.
2.    Klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen.


 
⇒ Der Schnellbaustein wurde gelöscht.

Zurück